Grundsätze

Der Qualität verpflichtet

Als Handwerksunternehmen im Lebensmittelbereich unterliegt die Bäckerei Drayß einer besonderen Verantwortung. „Mit Sorgfalt gebacken“ umschreibt Friedel Drayß sein Handwerk. Viele Backwerke werden nach überlieferten Rezepten gebacken.

Zudem können die Kunden sicher sein, mit dem Schnitzer-Vollkornbrot echtes Bio-Brot zu essen, das die Bezeichnung „Bio“ nicht einem cleveren Marketing-Strategen verdankt, sondern tatsächliches Bio-Brot ist. Streng kontrolliert nach den Richtlinien der EG-Norm und vielfach ausgezeichnet, Darf sich die Bäckerei Drayß mit Fug und Recht „Vollwert-Bio-Bäckerei“ nennen. Damit gibt sich Friedel Drayß nicht zufrieden. So wird in Lorschs ältester Bäckerei ausschließlich Mehl aus integriertem Anbau verwendet.

Auf den Punkt gebracht:

  • Wir verbacken keine Fertigmischungen
  • Bei all unseren Broten verwenden wir keinen Zucker (keine Glukose)
  • All unsere Brotsorten enthalten keine Milch und auch sonst keine tierischen Produkte: 100 % vegan!
  • Wir verwenden kein Josdsalz.
  • Alle roggenhaltigen Brote werden mit Natursauerteig bzw. Ferment hergestellt.
  • Wir verwenden keine Zusatzstoffe
  • Wir mahlen selbst.
  • Wir verbacken ausschließlich Mehl aus integriert-kontrolliertem Anbau von heimischen Landwirten
  • Bei allen Schnitzerbroten vermahlen und verbacken wir ausschließlich das volle Korn in geprüfter Bio Qualität (LACON Institut)

Öko-Kontrollstellencode:
DE-ÖKO-003
(Prüfverein Verarbeitung Ökologische Landbauprodukte e.V.)